Dromedar - Das Kamel mit einem Höcker

 

Dromedar (Camelus dromedarius)

Verbreitung: Nord-Ost-Afrika in heißen Wüsten
Nahrung: Gräser und Kräuter
Lebenserwartung: 25 Jahre
Tragzeit: 13 Monate mit einem Fohlen

Na was ist im Höcker versteckt der Dromedare? Die meisten Menschen denken nach wie vor, dass Altweltkamele dort Wasser einlagern für schlechte Zeiten. Doch weit gefehlt! Dort ist Fett drin gespeichert. Dies dient als Rücklage für nahrungsarme Zeiten.  Ist ja auch klar – dort wo es selten regnet wächst auch wenig Futter. Um dennoch für die im wahrsten Sinne des Wortes, langen Durststrecken, gewappnet zu sein haben Dromedare aber dennoch einen Wasserspeicher. Dieser befindet sich aber eben nicht im Höcker. Vielmehr sammelt sich das Wasser in speziellen Speicherzellen. 800-1200 Stück sind hier um das Vormagensystem angesiedelt. Somit können die eleganten Wüstentiere im Notfall mehrere Tage und zum Teil auch Wochen ohne zu trinken auskommen.    
Scroll to Top