Über uns

Unsere Tiere - Unsere Passion

ueber_uns1
Unser Tiererlebnispark Müritz blickt auf eine lange, bewegte und wechselhafte Geschichte zurück.

Dabei begann alles ganz klein im Nebenerwerb mit der Zucht und dem Verkauf von Schweinen, Friesenpferden und Miniponys...dazu kam jedoch bald eine Legehennen-Bodenhaltung, die wir zusätzlich bis 2016 betrieben. Doch immer war da dieses Liebäugeln mit exotischen Tieren und so war es nur eine Frage der Zeit, bis auf unserem Hof Esel, Lamas, Kängerus, Muntjaks, Zwergzebus und Trampeltiere liefen.

Unser Traum, diesen exotischen Tierarten ein schönes Zuhause zu bieten, ließ uns nicht mehr los...

Und so dauerte es nicht lange und es tummelten sich auch Zebras sowie Papageien bei uns.

Nach und nach wurden etwa 30 Volieren gebaut, in denen die verschiedensten Vogelarten ein neues Zuhause fanden. Zuckersüßen Kapuzineräffchen boten wir in speziell ausgestatteten Warmhäusern eine neue Heimat, dazu gesellten sich schnell kleine Krallenaffen.

Kraniche, Enten, Gänse, Flamingos und Sichler fühlten sich auch sehr wohl bei uns, doch das zuständige Veterinäramt stellte uns vor eine grundsätzliche Entscheidung -

Abschaffen oder der erforderliche Nachweis über die nötige Sachkenntnis!

Natürlich war das Abschaffen nie eine Alternative und wir erwarben im Rahmen von Lehrgängen und Weiterbildungen das erforderliche Fachwissen und stellten darüber hinaus einen ausgebildeten Zoopfleger ein.

Der Lohn für unsere Mühe war 2017 die Genehmigung für das Betreiben eines Zoos durch die entsprechenden Behörden!

Da das öffentliche Interesse an unseren Tieren immer mehr zunahm, war es naheliegend, unseren (bis dahin privaten) Park der Öffentlichkeit zugänglich zu machen und so Familien, Großeltern mit ihren Enkelkindern, Urlaubern aber auch passionierten Naturliebhabern die Möglichkeit zu geben, an unserer Freude teilzuhaben.

Und so sind wir besonders stolz darauf, Ihnen seit Juni 2018 unseren kleinen Tiererlebnispark präsentieren zu dürfen. Dabei betreiben wir keinen Zoo im eigentlichen Sinn, sondern geben auch Tierarten eine Chance, die in "normalen" Zoos keine Beachtung finden. So können wir Ihnen z.B. ein sehr seltenes Ebra oder ein Zebra-Pony-Mix präsentieren.

Unser Tierbestand umfasst momentan ca. 80 Arten, die auf insgesamt 14 Hektar verteilt leben. Klammeraffen, Aras, Watussis, Zebras und Co. leben mit 30 weiteren exotischen Arten in unserem 2 Hektar großen Hauptteil des Parks und können dort frei zugänglich bewundert werden. Trampeltiere, Dromedare und all die anderen Huftiere leben auf den Weiden im 12 Hektar großen Außenbereich. Diese Großtiere können bis zu zweimal täglich hautnah auf einer ca. 1,5 stündigen Safari mit unserem Kremser erkundet werden und Sie erfahren durch den Safariführer viele interessante, wissenswerte aber auch lustige Fakten und Geschichten.

Als besonderes Highlight bieten wir interessierten Gästen eine Dodge-Safari an, die auf max. 5 Personen beschränkt ist. Sie nehmen Platz auf der Ladefläche eines amerikanischen Dodge und erkunden die ganz privaten Gehege der Familie Longino, die vorrangig der Zucht von Affen, Papageien, Kängurus sowie Wassergeflügel dienen und können direkt auf Tuchfühlung mit den Tieren gehen - Auge in Auge!

(mehr unter Service)

Unser Angebot

  • Hautnaher und direkter Kontakt mit Exoten aus aller Welt
  • Tiererlebnisfahrten mit dem Kremser
  • spezielle Safaris auf der Ladefläche eines Dodge
  • Kaffee und Imbiss in angenehmer Atmosphäre

Unsere Mission

Tierische Exoten - Hautnah Erleben

Getreu diesem Motto möchten wir Ihnen Ihren Aufenthalt im Tiererlebnispark an der Müritz so angenehm wie möglich gestalten und hoffen, dass Sie sich bei uns wohlfühlen!

Wir laden Sie ein, unsere Begeisterung und Tierliebe zu teilen und möchten Ihnen unvergessliche Stunden bei uns bieten. Lassen Sie sich entführen in unser Wohlfühlparadies!